Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - MCAmiga (Dateimanager) News
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » Software-News » MCAmiga (Dateimanager) News » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1940
  MCAmiga (Dateimanager) NewsAntwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

07.06.2020 MCAmiga 0.8 Dateimanager für alle Amiga-Systeme

Dateimanager: MCAmiga 0.8 für alle Amiga-Systeme
Marcus 'ALB42' Sackrows MCAmiga ist ein von Norton und Midnight Commander inspirierter Dateimanager, der sich zusätzlich zur Mausbedienung auch komplett per Tatstatur steuern lässt. Änderungen in Version 0.8:

Bugfix beim Verschieben von Dateien aus Archiven
Cursorsteuerung wie by lynx type (Cursor links/rechts)
Bugfix: erste Darstellung im "Device View" funktioniert jetzt
Bugfix: Dialog zum Überschreiben von existierenden Dateien wenn Archive entpackt werden
Bugfix: Doppelklick auf Dateien innerhalb Archiven stürzt nicht mehr ab
Fragt beim Umbenennen jetzt, falls ein Piktogramm existiert, ob dieses auch umbenannt werden soll
Kann zu allen ausgewählten Dateien auch die zugehörigen Piktogramme auswählen
Bessere Unterstützung für deutsche Umlaute
Kann automatisch auch Piktogramme erzeugen, wenn ein neues Verzeichnis erstellt wird

MCAmiga steht für AmigaOS (m68k, PPC), MorphOS und AROS (x86, x64, ARM) zur Verfügung. Das Programm benötigt mindestens 4 MB RAM, die AmigaOS-4-Version läuft laut Autor nicht auf einem X5000. (cg)


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

07.06.2020, 13:07 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
  « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: