Startseite
Amiforce 2.1     Amiforce-News Amiforce-News Amiforce-Forum Amiforce-Forum Amiforce-Chat/IRC-Chat Amiforce-Chat/IRC-Chat Gästebuch Gästebuch Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen Kontakt mit dem Webmaster aufnehmen

Amiblitz3
Amiblitz2(alt)
Storm Wizard
Abakus-Design
Helpguide
Toolsguide
Tipps&Tricks
Gamesfun
Links
Download
Musik

Bugfixes am Forum
Subdomains aktiviert
Counterscript entfernt
  Navigation:   Index / 
Amiforce Forum - Zu Messe:
Registrierung Häufig gestellte Fragen Suche Mitgliederliste Moderatoren und Administratoren Startseite Bugtracker Chat Irc
Amiforce Forum » Amiforce (Intern) » Zu Messe: » Hallo Gast [registrieren|anmelden]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag
Cj-Stroker
Boss




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Ramsen (Pfalz)
Beiträge: 1309
Zu Messe:Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Cj-Stroker suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,


Eigentlich haben Viele ja schon ziemlich alles gesagt, was zu sagen war.
Die Messe war einfach ein Witz. ;-)

Noch meine Eindr?cke dazu (falls es Jemand interessiert). ;-)

Unsere Ankunft:

Als wir relativ problemlos nach einer dreist?ndigen Fahrt angekommen und unser Auto endlich im Parkhaus verstaut hatten, trabten wir voller Erwartungen in den wirklich toll aussehenden Komplex namens Eurogress.
Nach einigen Treppenstufen und riesigen Fluren und R?umen (Ideal sogar f?r gro?e Messen) kamen wir dann am Eingang an.
Dort haben wir nach einer Zigarette und Pinkelpause dann ein Ticket geordert und sind in das riiiiieeesssiiiggee reich eingetreten. Die ersten zwei Meter sahen ja schon ganz ordentlich aus. Wir liefen dann ein paar Meter und wollten dann halt in den n?chsten Raum gehen. Leider standen wir dann vor einer Wand nebst. verschlossener, gro?er T?r.
Wie??? Wars das jetzt???
Wir waren wirklich so geschockt und haben im ersten Moment noch garnicht registriert, da? wir innerhalb von 20 Sekunden die ganze Messe in ihrer vollen L?nge (Rauml?nge) durchlaufen haben. Als wir uns dann wieder etwas gefangen hatten und unseren Schock so
allm?hlich abgelegt hatten, machten wir uns mit der Lupe auf die Suche, nach eventuell interessanten Dingen. Im folgenden seht ihr, was es da so alles gab:

C-One:

Der C-One war auf jeden fall einen Blick wert und konnte zwei Leute aus meinem Auto sehr begeistern.;-)
Wie lange ich den einen schon versuche f?r den Amiga zu begeistern, will ich schon garnimmer erw?hnen.
Dieses Teil mu? er jetzt aber unbedingt haben. gelle Fr?nkie. Ist echt klasse, was dieses M?del da gemacht hat.

AmigaOne:

Sehr sauber aussehendes Board und mit Bugfix. Letzteres wurde auch einwandfrei und professionell gemacht.
Kein Flickwerk. Wie ich erfahren konnte (und das glaube ich). Ist diese ganze Aktion mit diesen schwerwiegenden Bugs einfach nur Bullshit. Da versucht Jemand mit schlechter Propaganda und ?ffentlicher Schlammschlacht schaden anzurichten.
Offenbar merkt man hier nicht, da? man sich selber ans Bein pinkelt. Die AmigaOne-Boards wurden kaum gekauft, was mich ja auch nicht wundert. Wer will schon Linux mit einem grottenlaamen UAE haben? Die Boards waren aber wirklich nur f?r die ganz hartgesottenen, die nicht mehr warten k?nnen. Ich warte lieber noch. Im Gespr?ch mit Steffen H?user durfte ich so manches durch die Blume erfahren. Mir viel gleich auf, da? er sehr gelassen, ja sogar ganz am?siert mit mir ?ber die Konkurenz (???) gesprochen hat.
Hierbei habe ich erfahren, da? Erst etwas gezeigt wird, wenn es fertig ist. Es gibt sich da Niemand von denen die Bl?se und zeigt was auf die Schnelle zusammengeflicktes. Wahrscheinlich werden noch Ende des Monats die ersten Betas von OS4 ver?ffentlicht. Auserdem wird Amiga mit ziemlicher Sicherheit nach fertigstellung eine angemessene Pr?sentation liefern. Die Ce'bit ist ebenfalls angepeilt. Mir ist dabei der Eindruck entstanden, da? Amiga, Hyperion und Eyetech keine Konkurenz bef?rchtet haben. Die Messe
war auserdem so klein, da? der Stand, den Amiga immer hatte, den ganzen Raum ausgef?llt h?tte.
Unter weltgr??te Amiga-Messe verstehe ich was anderes.

Pegasos/MorphOS:

Ihr m??te euch das so vorstellen: Es war ein Saal (mehr nicht), in dessen Mitte ca 30 Rechner (Pegasos standen). Ausen rum, war alles recht dicht zusammengefercht. Im Grunde eine Genesi-Promotion Tour.
Positiv waren die Geh?use des Pegasos gleich ins Auge gefallen. Wenn man die haben will kann man sie aber auch bei Coolermaster http://www.coolermaster.de f?r jeden PC im MicroATX-Design bestellen. Auch das Board sah eigentlich ganz h?bsch aus. Es gab aber auch nur G3/600MHZ fest verl?tet zu sehen. Nix mit G3/800Mhz! Keine Spur von Firewire, G4 oder gar Dualprozessor-Betrieb. MorphOS war ein einziger Witz. Auser Fenster ?ffnen und ein paar h?bsche (f?r meinen Geschmack) ?bergro?e Icons gab es wenig zu sehen. Arexx fehlte aus Copyrightgr?nden komplett. Auserdem konnte man in der Shell soviel
eingeben, wie man wollte. Auser der Befehl "Avail" schien nix weiter drin gewesen zu sein. Ist halt beim meisten Copyright drauf. ;-)
Bei Quake2 handelte es sich um eine eigene Portierung, die nur mit Softrendering lief. Die Aufl?sung war mieserrabel und die Pixel vom Blut waren so gro?, wie im Zeichenprogramm die maximale Stiftgr??e. Wenn man bedenkt, wie das unter der Power rennen m??te, dann war man schon ?berrascht, wie es teilweise an manchen Rechnern vor sich hinruckelte. Dabei sch?tze ich mal, da? die 3D-Hardwar noch garnicht angesprochen wird und das sagt mir, da? die Treiber nicht fertig sind. Wer einmal den Hyperion-Port von Quake2 gesehen hat, der wird sich vor lachen kr?mmen. Das l?uft unter CyberstormPPC mit Voodoo3 super schnell und
in hoher Aufl?sung. Das Ganze System war total Nackt und es erweckte den Eindruck, da? hier kurz vor Schlu? alles geklaute noch entfernt wurde. Was dabei herrauskam ist eine mehr oder weniger Nackte Bildergallerie.
Es wirkte wie OS3.1 nur bunter. Allerdings mu? man sagen: Ein OS3.1 nach einer Total-Operation.
Nehmt mal h?bsch alles raus, was n?tzlich und wichtig ist und macht alles bunter, dann habt ihr MOS.
Wie man den Reaktionen vieler User entnehmen konnte, war die Entt?uschung bei vielen zu sehen. Mal abgesehen von den Paar Freaks, war die Mehrheit der User wenig davon angetan. Mit dieser Aktion haben die sich keinen Gefallen getan. Was sie hier gezeigt
haben, hat ihnen nur geschadet. Da verstehe ich Amiga und co, da? sie nicht erschienen sind. Wenn man so ein unausgegorenes Flickwerk pr?sentiert und meint, da? mit den paar Fensterchen und Icons die Leute vor Begeisterung in die Luft gehen, der hat
sich geschnitten. Ich will nicht wissen, was deren Auftreten auf der Messe gekostet hat. Ich kann aber mit Sicherheit sagen, da? sie das Geld genauso gut mir h?tten geben k?nnen. Auf jeden Fall besser, als zum Fenster rauswerfen. Diese Aktion hat war nicht mehr als das. Ich mu? nicht Nostradamo sein, um vorherzusagen, da? das Rennen wahrscheinlich schon entschieden ist. Wer es nicht glaubt, der soll sich selber einen Eindruck davon verschaffen und eine Amiga-Veranstaltung besuchen. Die Mikrowelle hat mir aber dennoch gefallen. ;-))
Ach ja, einen kommerziellen Moorhuhn Abklatch "Birdieshot" (Portierung) gabe es auch zu kaufen. Dann noch dieses Software Tycoon. Wenn man mal die M?nnlein laufen gesehen hat, dann mu? man schon lachen, wie ruckelig das bei nur 4 Objekten abgeht.
Kann aber sein, da? dies beim Original auch so ist. Will ich jetzt nix falsches behaupten. ?rbigens soll MOS bei sehr vielen Programmen abgeschmiert sein. Extrem viele schon bestehende AmigaOS-Apps sollen nicht laufen oder eben einfrieren. FXPaint2 soll als einzigestes perfekt gelaufen sein. Ach ja: Mitnehmen konnte man das heisse Pferd mit Plastikhufen auch nicht. Die m?ssen ja jetzt noch diesen extrem wichtige April-Chip draufklatschen. ;-)
Irgendwie konnten sie einem aber leid tun. Sie haben jeden Programmierer angehauen, da? der doch bitte f?r MOS entwickeln soll. Engagiert haben sie sich ja wirklich. Wie man aber so tief sinken kann, da? man so sehr betteln mu?, das ist schon arm.
Ich habe so einem Gespr?ch mal gelauscht, als es um den Digibooster ging. Ich kann zwar nicht so gut englisch, doch ich habe geh?rt, was ich wollte. ;-)
Als gesagt wurde, da? das Programm f?r alle existierenden Amiga-L?sungen lauff?hig gemacht wird, weil dies der einzige Weg ist, etwas daran zu verdienen, wurde darum gebettelt doch MOS-Only zu proggen. ;-)
Tracker sind nur einer kleinen Zielgruppe zu verkaufen. Ich bin einer von denen, die sowas nutzen. Ich kann mir sowas dann halt nur kaufen, wenn es auf meiner Kiste l?uft. So verdient man nix an dem Programm. Na ja, ich denke die wissen selber, was sie zu tun haben.

Zu Arexx:

Noch was zu Arrexx: ?ber Sinn und Zweck kann man ja streiten. F?r mich ist Arrexx unersetzlich. Man denke nur an mein Lieblingsfreeware-Programm PerfectPaint. Es handelt sich dabei um eine einzige Arrexx-Sammlung. Das ist nur eine von vielen Anwendungen. Ich will jedenfalls nicht darauf verzichten.
Frank (einer meiner Insassen) meinte sogar, da? die Ordner-Namen nicht Amiga like waren, sondern eher an Windows angelehnt sind.

Amithlon:

Angeblich soll es mit Amithlon auf irgendeine Weise weitergehen. Diverse Ger?chte gingen umher. Was da wirklich dran ist, weis ich nicht. Es stand auch ein Rechner mit AmithlonTV da. Zu sehen war da was von
Mario3D. Wird wohl ein Video gewesen sein. Keine Ahnung. Sah aber interessant aus.

IFusion:

IFusion f?r 9 EUR. Ich depp habe noch gefragt, ob der Preis wirklich stimmt. :-((
H?tte ich die Hand drauf gehalten, dann h?tte der Idiot, der uns belauscht hat nicht das Teil vor meiner Nase weggeschnappt.
Man, das h?tte ich wieder gut verkaufen k?nnen. :-/

FXPaint:

Das einzigste, was ich mir mitgenommen habe, war FXPaint2. Ich mu? sagen, da? das Teil sein Geld wert ist. Das Prog ist einfach nur
Affengeil. Habe noch nix besseres gesehen. :-)

Und sonst noch?

1. Ultron hatte sehr h?bsche Hardware zu bieten gehabt.
2. Die Anwesenheit von Ebay versteh ich immer noch nicht.
Und den Rest k?nnen wir uns schenken.

Entt?uschung ?ber einen guten H?ndler:

KDH-Datentechnik war auf der Messe immer ein Besuch wert. Man fand hier immer Massenweise Ramschkisten in denen so manche
Softwareperle f?r l?cherlich wenig Geld zu finden war. Das war immer so super und ich hatte in den letzten Jahren immer einen halbe
T?te voll mitgenommen und dabei nicht mal 100 Mark (ich betone DM) ausgegeben. Der Kracher war letztes Jahr der Digibooster. 20DM und bei APC&TCP kostete er 80 DM: Leider hatte ich ihn halt schon. Bis auf IFusion = 9 EUR heul gab es diesmal bis auf ein paar Aminet-Sets nix weiter. :-(
F?r die olle Glowicon-Collection1 wollten die 18 EURO. Die haben also nicht nur die DM-Preise in EURO getauscht, sondern noch weiter in die h?he getrieben. Nee, so nicht.

Fazit:

Die Messe war es wirklich nicht wert besucht zu werden. Das Ganze war ein einziger Reinfall und ihr habt echt nix verpasst. 9 EUR und noch 4.50 EUR f?rs Parkhaus waren entschieden zu teuer. Der Raum war so klein, da? selbst ein Computerflohmarkt gr??er ist. Das
schreckt sogar so einen Freak wie mich noch ab. Rauchen durfte man nur im Flur. Es gab weder Kaffee noch sonstwas. Das einzigste weit und breit war ein Cola-Automat im Parkhaus. Wie ich erfahren habe, hatte die Gesch?ftsleitung des Eurogress ein Anbieten von Speissen und Getr?nken untersagt.
Man solle die im Haus angebotenen Gelegenheiten nutzen. Nur zu dumm, da? alles geschlossen war und man auf dem Zahnfleisch rumrutzschen konnte. Schlie?lich sind wir nach einigen Metern in einer D?nerbude gelandet, um endlich mal einen Kaffee zu bekommen. Einzig und allein wurde man wieder etwas durch das Treffen von alten Bekannten und auch neuen Leuten etwas entsch?digt. Sollte im n?chsten Jahr wirklich ein Aufschwung statt finden und der AmigaOne schafft den Sprung, um Aufmerksamkeit in der ?ffentlichkeit zu erlangen, dann besteht die Chance, da? ich wieder auf eine Messe fahre. Wenn es aber wieder sowas, wie dieses Jahr wird, dann war das definitif meine letzte Messe.
Letztes Jahr war da ja noch deutlich besser.

So, ich hoffe, da? ich euch mit diesem vielen Zeug nicht generft habe.
Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.

MFG

Cj-Stroker


__________________
Webmaster of Amiforce
http://www.amiforce.de
...and Abakus-Design
http://abakus-design.amiforce.de

Dieser Beitrag wurde von Cj-Stroker am 11.12.2002, 00:29 Uhr editiert.

11.12.2002, 00:09 Cj-Stroker ist offline   Profil von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cj-Stroker senden Homepage von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Cryptox2001 YIM Screenname: cjstroker
Brunadi
Tripel-As




Dabei seit: Juni 2002
Herkunft: Voitsberg/Oesterreich
Beiträge: 150
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Brunadi suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hallo cj-stroker

Im n?chsten Jahr kommst Du nach Graz zur O.A.S.E.
von der Firma PointDesign.
Ist "ein bi?chen" weiter f?r Dich zu fahren aber daf?r
kannst Du dann bei mir n?chtigen. Ich wohne in der N?he
von Graz und wir k?nnten dann gemeinsam die O.A.S.E.
besuchen.
Denk mal dar?ber nach. Vielleicht kannst Du noch jemand
dazu ?berreden, mitzufahren.
Ist wahrscheinlich im Herbst 2003.

Gru? Brunadi


__________________
http://brunadi.at



11.12.2002, 13:07 Brunadi ist offline   Profil von Brunadi Füge Brunadi deiner Freunde-Liste hinzu Email an Brunadi senden Homepage von Brunadi
Cj-Stroker
Boss




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Ramsen (Pfalz)
Beiträge: 1309
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Cj-Stroker suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hi Brunadi,


Danke f?r dein Angebot.
Momentan bin ich aber erst mal geheilt, was Messen anbelangt.
Auserdem kann ich jetzt noch nicht sagen, was bis dahin ist.

Auserdem ist bis Herbst 2003 noch eine lange Zeit.
Wer weis, was bis dahin alles passiert.

Trotzdem danke.


MFG


Cj-Stroker


__________________
Webmaster of Amiforce
http://www.amiforce.de
...and Abakus-Design
http://abakus-design.amiforce.de

13.12.2002, 10:20 Cj-Stroker ist offline   Profil von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cj-Stroker senden Homepage von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Cryptox2001 YIM Screenname: cjstroker
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Cj-Stroker:

> AmigaOne:
> Sehr sauber aussehendes Board und mit Bugfix. Letzteres
> wurde auch einwandfrei und professionell gemacht. Kein
> Flickwerk.

Dann schau mal hier: http://personal.inet.fi/cool/pekosbil/A1_BoardBig.jpg
Man beachte die gr?nen Dr?hte.

> Hierbei habe ich erfahren, da? Erst etwas gezeigt wird,
> wenn es fertig ist.

Dem widerspricht, da? auf der WOASE Anfang November ExecSG gezeigt wurde, obwohl es noch nicht fertig war. Auch werden nicht selten zuk?nftige AOS4-Module als 68k-Kompilate pr?sentiert. Steffen H?user ist also diesbez?glich wenig glaubw?rdig.

> Wahrscheinlich werden noch Ende des Monats die ersten
> Betas von OS4 ver?ffentlicht.

Dies ist nicht geschehen. Auch hier gl?nzt H?user also durch Unglaubw?rdigkeit.

> Die Messe war auserdem so klein, da? der Stand, den Amiga
> immer hatte, den ganzen Raum ausgef?llt h?tte.

"Immer hatte"? 2000 war das letzte Jahr, in dem Amiga Inc. auf einer deutschen Amiga-Messe pr?sent waren.

> Pegasos/MorphOS:
> [...]
> Auserdem konnte man in der Shell soviel eingeben, wie man
> wollte. Auser der Befehl "Avail" schien nix weiter drin
> gewesen zu sein. Ist halt beim meisten Copyright drauf. ;-)

Wird wohl eher eine reine Vorsichtsma?nahme gewesen sein, weil Einige meinten, sie m??ten das System zerschie?en.

> Dabei sch?tze ich mal, da? die 3D-Hardwar noch garnicht
> angesprochen wird...

Wie du selbst schreibst: "Bei Quake2 handelte es sich um eine eigene Portierung, die nur mit Softrendering lief."

> "Das Ganze System [...] erweckte den Eindruck, da? hier
> kurz vor Schlu? alles geklaute noch entfernt wurde.

Was genau meinst du mit "alles geklaute"?

> Da verstehe ich Amiga und co, da? sie nicht erschienen sind.

Wo ist der kausale Zusammenhang zu Genesis Auftritt? Wie sollten Amiga Inc. und Co. vor der Messe wissen k?nnen, was genau Genesi pr?sentieren werden?

> Ich mu? nicht Nostradamo sein, um vorherzusagen, da? das
> Rennen wahrscheinlich schon entschieden ist.

Welches Rennen? Wie wird es ausgehen?

> ..."Birdieshot" (Portierung) gabe es auch zu kaufen.

Das Spiel gab's zu kaufen? Soll das nicht bei der MorphOS-Release-Version kostenlos beiliegen?

> Mitnehmen konnte man das heisse Pferd mit Plastikhufen
> auch nicht. Die m?ssen ja jetzt noch diesen extrem
> wichtige April-Chip draufklatschen. ;-)

Die in Aachen ausgestellten Boards hatten alle schon den April drauf, allerdings dienten sie als Austauschboards f?r April-lose Boards, weshalb man sie (als Neukunde) nicht mitnehmen konnte.

> Zu Arexx:
> Frank [...] meinte sogar, da? die Ordner-Namen nicht Amiga
> like waren, sondern eher an Windows angelehnt sind.

Was genau hei?t "nicht Amiga like" und "eher an Windows angelehnt"? Kann jemand, den du schon lange versuchst, "f?r den Amiga zu begeistern", ?berhaupt beurteilen, was "Amiga like" ist und was nicht?

> IFusion:
> IFusion f?r 9 EUR [...] H?tte ich die Hand drauf gehalten,
> dann h?tte der Idiot, der uns belauscht hat nicht das Teil
> vor meiner Nase weggeschnappt. Man, das h?tte ich wieder
> gut verkaufen k?nnen. :-/

iFusion gab's im KDH-Adventskalender ebenfalls f?r 9 EUR (nach der Messe IIRC).

18.01.2003, 02:32  
HelmutH
Moderator




Dabei seit: November 2002
Herkunft: Oberhausen/NRW
Beiträge: 1924
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von HelmutH suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Hey Cj-Stroker
>Momentan bin ich aber erst mal geheilt, was Messen >anbelangt.
Ich war auch da und fand es nicht gerade berauschend was dort so gezeigt wurde. Aber wie sollte es auch, wo doch zur Zeit nichts fertig ist, mal abgesehen vom Pegasos der ja auch an einem gro?en Stand pr?sentiert wurde. Auch wenn nicht alle Rechner so liefen wie sie sollten, dennoch hat man versucht hier etwas zu zeigen , man stelle sich die Messe ohne diesen Stand vor .
Wir Amiga User(innen) m?ssen, um den Amiga-Markt noch zu erhalten, das kaufen was angeboten wird, auch wenn es nicht immer billig ist und wir lange darauf warten m?ssen.
Aufgeben w?re zu einfach und ein Mac oder PC kann man sich doch immer noch dann kaufen, wenn es keinen Amiga mehr gibt!


__________________
Gruß Helmut
Amiga 500, Amiga 2000, AmigaOne

18.01.2003, 10:20 HelmutH ist offline   Profil von HelmutH Füge HelmutH deiner Freunde-Liste hinzu Email an HelmutH senden
Cj-Stroker
Boss




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Ramsen (Pfalz)
Beiträge: 1309
Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Cj-Stroker suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Da ich in meinem Forum und s?mtlichen Bereichen von Amiforce und Abakus-Design von diesem Thema weit abstand nehmen will, lasse ich den Kommentar von unserem Gast jetzt einfach mal unkommentiert.
Mittlerweile habe ich viel dazu gelernt.
Auf solche Diskussionen, wie in AN werde ich nicht mehr eingehen.
Ich bin es einfach leid immer wieder den selben K?se aufzuw?rmen.

Mein Standpunkt steht fest und jeder, der mich kennt, weis, da? ich nicht gerade neutral binund in meiner Richtung sogar recht radikal.
Im Gegensatz zu manch anderen, versuche ich aber wenigstens im Rahmen meiner M?glichkeiten die Notbremse zu ziehen.
Es nutzt keinem, wenn ich hier nur sinnloses Zeug verbreite und damit der Gegenseite ein entz?ckendes Angebot auf eine Diskussion biete.

Die von unserem Gast aufgef?hrten Antworten sind mir einfach zu Kai9-m??ig.
Da plappert jeder den selben Kauderwelch nach, den er in den An-comments aufgeschnappt hat.

Die eine Sache werde ich jedoch noch beantworten.

Die Betatest-Phase l?uft bereits. Ob diese auf einem AmigaOne oder einer Cyberstorm abl?uft ist uninteressant.
Das hat auch Niemand anders dargestellt (auch wenn einige das gerne h?tten).
Also stimmte die Aussage durch die Blume. Wie jeder weis, durfte Steffen garnix sagen.
Das sind alles Sachen, die ich aus dem Kaffesatz gelesen habe.

Was das Zeigen einzelner Teile anbelangt, so hat es f?r mich nicht den selben Stellenwert, als wenn man ein Alpha -oder Betaos zeigt.
Es sind einfach nur Teile. F?r mich nix anderes, wie die sinnlosen Screenshots, die unbedingt einige sehen wollten.

Das bringt in keinster Weise Zweifel an der Aussage, da? noch nichts vor Fertigstellung gezeigt wird.
Auserdem war z.B. der TCP/IP "Roadhow" auch mal f?r Amithlon angedacht.
Was mit Amithlon nun passiert ist, wissen wir ja alle.
Ist also alles total ?berholt !!!

@HelmutH

Die Messe w?re mit oder ohne den Genesi-Stand gleich uninteressant gewesen.
Deren Zeug hat mich nicht interessiert. In erster Linie war die Messe immer da, um alte und neue Bekannte zu treffen.
Zu mehr hat sie auch nicht getaugt.


Mir f?llt leider immer wieder auf, da? einige wie ein Echo funktionieren.
Sie plappern das nach, was andere ihnen vorkauen.
Schon mal was von eigener Meinung geh?rt?
Der User Dandy, hat einen sch?nen Spruch von Albert Einstein in seiner Signatur.
Den sollte man sich mal ansehen.

Ich frage mich auch immer, was es denn f?r einen Sinn hat, das User sich immer so wichtig machen m?ssen und meinen an Ihnen l?ge alles.
Wir sind doch alle nur gew?hnliche Anwender und somit unbedeutende kleine Lichter.

Sicherlich dient es eine Zeitlang, um seine Langeweile zu vertreiben, doch mit Sicherheit bringt es nichts.

Jeder soll f?r sich entscheiden, was er lieber als Wunschplattform nimmt.
Ich habe lange gebraucht um das zu kapieren. Ja ich bin nicht unverbesserlich.
Ich kann mich auch eine Zeitlang verstellen und so tun, als ob.

Der Nachteil an der ganzen Sache ist nur (und das verkennen Viele), da? der Markt eine Spaltung durchmacht.
Was dies im Endeffekt bringt, weis jeder und das mu? nicht nochmal aufgew?rmt werden.

Ich sag nur, da? jeder, der jetzt schon zugreift selbst schuld ist.
Das ist meine Meinung und bei der bleibe ich.

Die Auswirkungen wird jeder sp?ter sp?ren, sobald beide L?sungen am Markt sind.
Der Weizen trennt sich von der Spreu.

Im Endeffekt hat dies zur Folge, da? die User, die einst einer gemeinsamen Nutzung der Plattform "Amiga" angeh?rten, sp?ter in zwei teile zerfallen.
Die Einen sind MOS-User und die anderen Amiga-User.

Da beide Systzeme zueinander inkompatibel sind, ist dies nunmal unausweichlich.
Allerdings bin ich mir sicher, da? einige User sich schwer von eingen alten Sachen trennen k?nne.

Ob es dazu kommen wird oder die Alternativl?sung die Dominanz ?bernehmen wird, ist reine Spekulation.
Man mu? nur fest dran glauben.

Da ich mir aber ziemlich sicher bin, da? sich so einiges bald in Luft aufl?sen wird, werden so einige noch ganz schlimm aufwachen.
Dann ist es aber zu sp?t !

Wer schlau ist, der wartet einfach ab und entscheidet dann, wann er zugreift.
Diesen Satz kann ich nur immerwieder wiederholen.

Wie ich schon mehrfach erw?hnte, werde ich den offiziellen weg gehen.
Sollte es damit nichts werden, dann spare ich mir in Zukunft die ganze Arbeit und werde ?ber kurz oder lang einen Abgang machen, sobald mich meine alte Lady g?nzlich durch Zerbr?ckeln im Stich l??t.

Noch bin ich aber sehr zuversichtlich und meine Deadline ist noch f?r's ganze Jahr 2003 g?ltig.

Warten wir es also ab. Die Zeit wird es richten.

Die Zeit ist vorbei, da? ich immer alles gekauft habe, nur um den Markt zu unterst?tzen.
So Dicke habe ich das Geld nicht mehr.
Ich spare gerade f?r meinen AmigaOne. Vater Staat hat mich mit der Lohnsteuerr?ckerstattung von 2000 schon ein ganzes St?ck n?her gebracht, damit ich wenn die Zeit reif ist meinen AmigaOneXE kaufen kann.

Von Aufgabe ist noch nicht die Rede.
Allerdings steht mein Entschlu? schon von Anfang an fest.

Sollte alles so klappen, wie ich mir das Vorstelle, werde ich auch mit allem in meiner Macht stehenden meine vollste Unterst?tzung leisten.
So wie ich jetzt f?r den Amiga aktiv was mache, werde ich es auch in Zukunft tun.

Kommt jedoch alles anders, dann habe ich mir eben viel Arbeit und Geld gespart.
Dann zerplatzt halt alles, wof?r ich so hart versucht habe zu k?mpfen.

Dies wird dann sein, wenn der inoffizielle Weg siegt oder garnix es schafft.

Also warten wir es ab. Wir haben doch so lange gewartet. Da kommt es doch auf ein paar Monate nicht mehr an.

Euch allen noch ein sch?nes Wochenende.


MFG

Cj-Stroker


__________________
Webmaster of Amiforce
http://www.amiforce.de
...and Abakus-Design
http://abakus-design.amiforce.de

18.01.2003, 12:52 Cj-Stroker ist offline   Profil von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cj-Stroker senden Homepage von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Cryptox2001 YIM Screenname: cjstroker
Gast
unregistrierter Benutzer



Dabei seit:
Herkunft:
Beiträge:
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

@ Cj-Stroker:

> ...lasse ich den Kommentar von unserem Gast jetzt einfach
> mal unkommentiert.

Und doch kommentierst du meinen Kommentar :-)

> Es nutzt keinem, wenn ich hier nur sinnloses Zeug verbreite...

Da gebe ich dir Recht.

> ...und damit der Gegenseite ein entz?ckendes Angebot auf
> eine Diskussion biete.

Dies ist doch ein Diskussionsforum, oder nicht? Was ist da angebrachter, als *sachlich* miteinander zu diskutieren?

> Die von unserem Gast aufgef?hrten Antworten sind mir
> einfach zu Kai9-m??ig.

Was hei?t das, "Kai9-m??ig"? Au?erdem habe ich dir auch Fragen gestellt und nicht nur Antworten gegeben.

> Da plappert jeder den selben Kauderwelch nach, den er in
> den An-comments aufgeschnappt hat.

Wen meinst du mit "jeder"?

> Die Betatest-Phase l?uft bereits [...] Das hat auch Niemand
> anders dargestellt...

Du schriebst von einer *Ver?ffentlichung* der AOS4-Betas. Zitat: "Wahrscheinlich werden noch Ende des Monats die ersten Betas von OS4 ver?ffentlicht."

> Ich sag nur, da? jeder, der jetzt schon zugreift selbst
> schuld ist.

Schuld woran?

> Allerdings bin ich mir sicher, da? einige User sich
> schwer von eingen alten Sachen trennen k?nne.

Stimmt, z.B. vom Namen "Amiga" ;-)

> Da ich mir aber ziemlich sicher bin, da? sich so einiges
> bald in Luft aufl?sen wird, werden so einige noch ganz
> schlimm aufwachen. Dann ist es aber zu sp?t !

Zu sp?t wof?r?

> Sollte es damit nichts werden, dann spare ich mir in
> Zukunft die ganze Arbeit und werde ?ber kurz oder lang
> einen Abgang machen...

Good Riddance ;-)
Ich finde es nur seltsam, da? Leute, die dem inoffiziellen Weg durchaus eine Chance gegeben h?tten, falls es von Anfang an der einzige Weg geblieben w?re, in dem Moment, wo er als einziger ?brigbleibt, weil der offizielle Weg fehlschl?gt, lieber ganz abhauen, obwohl die Situation dann im Endeffekt die gleiche ist. Irgendwie unlogisch :-\

> Kommt jedoch alles anders, dann habe ich mir eben viel
> Arbeit und Geld gespart. Dann zerplatzt halt alles, wof?r
> ich so hart versucht habe zu k?mpfen.

Wof?r genau hast du denn so hart zu k?mpfen versucht?

> Wir haben doch so lange gewartet. Da kommt es doch auf
> ein paar Monate nicht mehr an.

Bei mir schon.

21.01.2003, 06:09  
Cj-Stroker
Boss




Dabei seit: Mai 2002
Herkunft: Ramsen (Pfalz)
Beiträge: 1309
  Antwort mit Zitat Beitrag editieren/löschen Nach weiteren Beiträgen von Cj-Stroker suchen Diesen Beitrag einem Moderator melden        IP Adresse Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gast
@ Cj-Stroker:

> ...lasse ich den Kommentar von unserem Gast jetzt einfach
> mal unkommentiert.

Und doch kommentierst du meinen Kommentar :-)


Weis der Geier warum.

Zitat:

> Es nutzt keinem, wenn ich hier nur sinnloses Zeug verbreite...

Da gebe ich dir Recht.


Und deshalb halte ich mich in den Comments und Foren in letzter Zeit auch zur?ck.
Alles nur sinnlos. Mu? nicht (wie manch andere) auch noch ?ffentlich zeigen, wie wenig ich in der Birne habe.

Zitat:

> ...und damit der Gegenseite ein entz?ckendes Angebot auf
> eine Diskussion biete.

Dies ist doch ein Diskussionsforum, oder nicht? Was ist da angebrachter, als *sachlich* miteinander zu diskutieren?


Du hast es ganz klar das Sachlich hervorgehoben. So lobe ich mir das.
Das ist n?mlich das Problem. Meist artet es auch und das hervorgehobene W?rtchen verpufft dann einfach.

Zitat:

> Die von unserem Gast aufgef?hrten Antworten sind mir
> einfach zu Kai9-m??ig.

Was hei?t das, "Kai9-m??ig"? Au?erdem habe ich dir auch Fragen gestellt und nicht nur Antworten gegeben.


Das ist korrekt. Habe einfach nur die Schnauze von einigen Saftnasen voll.
Die schaffen es viele Leute zu demotivieren.
Wenn Jemand anonym bleibt und keinen Nick angibt, dann weis mannie, wer dahinter steckt.

Zitat:

> Da plappert jeder den selben Kauderwelch nach, den er in
> den An-comments aufgeschnappt hat.

Wen meinst du mit "jeder"?


Sorry, viele. Klingt das besser?

Zitat:

> Die Betatest-Phase l?uft bereits [...] Das hat auch Niemand
> anders dargestellt...

Du schriebst von einer *Ver?ffentlichung* der AOS4-Betas. Zitat: "Wahrscheinlich werden noch Ende des Monats die ersten Betas von OS4 ver?ffentlicht."


Dann ist das Wort ver?ffentlichung zu allgemein gehalten.
?ndern wir es um in erscheinen. Nat?rlich nur f?r Betatester und nicht f?r die ?ffentlichkeit.
Ich glaube auch nicht, da? es eine ?ffentliche Beta von OS4 geben wird.
Ist meiner Meinung nach auch gut so. Ich will ja ein fertiges OS und keine Beta.
Wie schon erw?hnt kann ich auch noch ein bissel warten.
Das die Betatestephase schon l?uft, kannst du in einem Executive Update von Billiboy nachlesen oder in der Leseprobe der Amigafuture (Interview mit einem der Friedens).

Zitat:

> Ich sag nur, da? jeder, der jetzt schon zugreift selbst
> schuld ist.

Schuld woran?


Formulieren wir den Satz auch noch um.
Selber schuld daran ist, wenn er sp?ter merkt, da? er eine Fehlentscheidung getroffen hat.
So besser?

Zitat:

> Allerdings bin ich mir sicher, da? einige User sich
> schwer von eingen alten Sachen trennen k?nne.

Stimmt, z.B. vom Namen "Amiga" ;-)


Auch das ist wieder ansichtssache und bedarf keiner weiteren Erl?uterung.

Zitat:

> Da ich mir aber ziemlich sicher bin, da? sich so einiges
> bald in Luft aufl?sen wird, werden so einige noch ganz
> schlimm aufwachen. Dann ist es aber zu sp?t !

Zu sp?t wof?r?


Mensch, reg doch mal deine Fantasie etwas an.
Ist doch nur meine Meinung.

Zitat:

> Sollte es damit nichts werden, dann spare ich mir in
> Zukunft die ganze Arbeit und werde ?ber kurz oder lang
> einen Abgang machen...

Good Riddance ;-)
Ich finde es nur seltsam, da? Leute, die dem inoffiziellen Weg durchaus eine Chance gegeben h?tten, falls es von Anfang an der einzige Weg geblieben w?re, in dem Moment, wo er als einziger ?brigbleibt, weil der offizielle Weg fehlschl?gt, lieber ganz abhauen, obwohl die Situation dann im Endeffekt die gleiche ist. Irgendwie unlogisch :-\


Da kann man ruhig geteilter Meinung sein. Das Amigalager ist l?ngst gespalten und eine gemeinsame Community gibt es in der alten Form nicht mehr. Durch entsprechende Leute (mu? ich doch nicht noch n?her erl?utern) habe ich sogar regelrecht die Schnauze voll. Schon aus Protest, w?rde ich niemals MOS auch nur mal ansatzweise benutzen wollen. F?r mich stand immer die Community und die Zusammengeh?rigkeit im Vordergrund. All das ist schon zerbr?ckelt und ist mehrere Lager gespalten.
Ich habe nichts in einem Lager zu suchen, in dem es massenhaft von den Leuten gibt, die massgeblich am Untergang der Community beteiligt waren/sind.
Wie gesagt, ich bin nicht neutral und all das spiegelt nur meine eigene Meinung wieder. Ich verlange nicht, da? mich Jemand versteht. Ich bin nur ein unbedeutender User, der sein geliebtes Hobby/Spielzeug so langsam zu verlieren scheint. Mich kotzt es einfach an, wenn einige kleine Lichter meinen, mit Arroganz, Erheblichkeit und Wichtigtuerei ihre Langeweile dazu nutzen zu m?ssen, um andere zu nerven.
F?hl dich jetzt aber bitte nicht pers?nlich angegriffen. Noch weis ich nciht, wer du bist. *g*

Zitat:

> Kommt jedoch alles anders, dann habe ich mir eben viel
> Arbeit und Geld gespart. Dann zerplatzt halt alles, wof?r
> ich so hart versucht habe zu k?mpfen.

Wof?r genau hast du denn so hart zu k?mpfen versucht?


Ohne mich in den Himmel heben zu wollen, kann ich dir versichern, da? ich den gr??ten Teil meiner Freizeit genutzt habe, um aktiv f?r den Amiga etwas zu bewegen.
Ob sich dies auf die Beteiligung an den verschiedensten Projekten (erfolgreich oder nicht) oder der Arbeit an der Webseite liegt. Sowas macht viel arbeit. Ich habe mir auch immer die gr??tm?gliche M?he gegeben Usern zu helfen. All das habe ich im Rahmen meiner M?glichkeiten versucht.
Das Webspace auch Geld kostet, brauche ich dir nicht zu erz?hlen.

Zitat:

> Wir haben doch so lange gewartet. Da kommt es doch auf
> ein paar Monate nicht mehr an.

Bei mir schon.


Wenn du meinst.
Ich kann es nicht so ganz nachvollziehen.


MFG

Cj-Stroker


__________________
Webmaster of Amiforce
http://www.amiforce.de
...and Abakus-Design
http://abakus-design.amiforce.de

Dieser Beitrag wurde von Cj-Stroker am 22.01.2003, 13:33 Uhr editiert.

22.01.2003, 13:29 Cj-Stroker ist offline   Profil von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker deiner Freunde-Liste hinzu Email an Cj-Stroker senden Homepage von Cj-Stroker Füge Cj-Stroker in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Cryptox2001 YIM Screenname: cjstroker
  « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu: